Um die Sicherheit der Freiburger Bevölkerung zu erhöhen und das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu stärken,

hat der Koordinationsrat Kommunale Kriminalprävention im November 2002 beschlossen, den gemeinnützigen Verein "Sicheres Freiburg - Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung" aus der Taufe zu heben.

Der Verein unterstützt unter anderem Maßnahmen und Projekte organisatorisch und finanziell, fördert die Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsvorhaben zur Verhütung von Kriminalität sowie die Zusammenarbeit aller Institutionen und gesellschaftlichen Gruppen erleichtern, die diesem Ziel verpflichtet sind.

http://www.sicheres-freiburg.de/

Zum Seitenanfang